Home Navigationspfeil ARD News

ARD News

Kommt jetzt das Ende der Maskenpflicht?

Die Corona-Lage entspannt sich zusehends - umso lauter wird die Debatte über weitere Lockerungen. Im Fokus ist besonders die Maskenpflicht. Gesundheitsminister Spahn und SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach plädieren für ein schrittweises Ende.

mehr lesen

Warum Corona-Impfstoff nicht schneller produziert wird

Noch immer ist Corona-Impfstoff in Deutschland knapp. Dabei läuft die Produktion der Vakzine seit Monaten auf Hochtouren. Was macht die schnelle Herstellung in großen Mengen so schwierig? Von David Zajonz.

mehr lesen

FAQ: So funktioniert der digitale Impfpass

Der digitale Nachweis für Corona-Impfungen geht an den Start. Ab heute geben erste Apotheken und Ärzte QR-Codes für Geimpfte aus. Alle wichtigen Fragen zum digitalen Impfpass beantwortet Dominik Lauck.

mehr lesen

Liveblog: ++ Großbritannien verschiebt Lockerungen ++

Medienberichten zufolge will die britische Regierung die Corona-Maßnahmen verlängern - Grund ist die Delta-Variante. Indien verzeichnet bei den Neuinfektionen den niedrigsten Wert seit Ende März. Die aktuellen Entwicklungen im Liveblog.

mehr lesen

Coronavirus-Lage in Deutschland - aktuelle Zahlen

Welche Landkreise sind momentan besonders betroffen? Wie ist die Tendenz beim Inzidenzwert? Wie läuft die Impfkampagne, und wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Ein Überblick mit interaktiven Coronavirus-Karten und -Grafiken.

mehr lesen

Aktueller Stand der Corona-Impfungen in Deutschland

Wie viele Menschen in Deutschland sind gegen Corona einmal oder vollständig geimpft? Wie kommen die Impfungen in den Bundesländern voran? Welche Impfstoffe werden genutzt? Die Impfzahlen im Überblick.

mehr lesen

Coronavirus weltweit: Aktuelle Fallzahlen zu Covid-19

Wo nehmen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu? Wo gibt es die meisten Todesfälle? Ein interaktiver Überblick von tagesschau.de zeigt die aktuellen Covid-19-Zahlen in mehr als 180 Ländern.

mehr lesen

Covid-19: Wie ist die Lage auf den Intensivstationen?

Die Covid-19-Pandemie stellt das Gesundheitssystem vor große Herausforderungen. Ein Problem besteht darin, ausreichend Intensivbetten bereitzustellen. Die aktuelle Situation in Deutschland im Überblick.

mehr lesen

Livestream: Die Nachrichten auf tagesschau24

Aktuelle Meldungen, hintergründige Analysen und Interviews: Verfolgen Sie das Programm des ARD-Nachrichtenkanals tagesschau24 hier live.

mehr lesen

NATO-Gipfel: Das sind die Baustellen

Die Staats- und Regierungschefs des Verteidigungsbündnisses treffen sich in Brüssel. Ihre Themenliste ist lang - vom Umgang mit China bis zum Dauerbrenner Rüstungsausgaben. Ein Überblick. Von Stephan Ueberbach.

mehr lesen

Merkels letzter Auftritt bei der NATO

Für Kanzlerin Merkel wird der NATO-Gipfel der letzte Auftritt in dieser Runde sein. Sie will mehr für Sicherheit tun, doch Experten halten das Land bei der Rüstungspolitik für "unkalkulierbar". Von Birgit Schmeitzner.

mehr lesen

Knesset stimmt für neue Koalition: Machtwechsel in Israel

Das israelische Parlament hat das Ende einer Ära besiegelt: Die Knesset stimmte mit 60 zu 59 Stimmen für das Acht-Parteien-Bündnis unter Führung des rechten Politikers Bennett. Damit endet die Amtszeit des bisherigen Premiers Netanyahu.

mehr lesen

Kommentar: Nach der Euphorie warten die unbequemen Fragen

Das wichtigstes Ziel hat die neue Regierung in Israel erreicht: Netanyahu aus dem Amt zu drängen. Noch überwiegt bei vielen die Euphorie, mittelfristig aber wird sich die Regierung unbequemen Fragen stellen müssen, meint Benjamin Hammer.

mehr lesen

Israel: Naftali Bennett - Hardliner am Ziel

Naftali Bennett ist neuer israelischer Ministerpräsident. Bisher fiel er als Hardliner auf, nun will er Versöhner sein. Zur Politik kam der Jurist auch durch seinen Amtsvorgänger Netanyahu. Von Tim Aßmann.

mehr lesen

Netanyahu: "König Bibi" oder Spalter Israels?

Vom jüngsten Premier Israels zum Angeklagten, der sich mit immer neuen Wahlen an die Macht klammert: Nach zwölf Jahren im Amt ist Netanyahus politische Karriere vorerst zu Ende. Wie wird er in Erinnerung bleiben? Von T. Aßmann.

mehr lesen

Libanon: Schlange stehen für ein wenig Benzin

Im Libanon mangelt es derzeit an Treibstoff, Strom und Medikamenten. Denn das Land steckt in einer schweren Wirtschafts- und Finanzkrise. Viele Libanesen befürchten, dass die Situation noch schlimmer wird. Von Anne Allmeling.

mehr lesen

Antisemitismus-Vorwürfe im Wahlkampf

Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und die Publizistin Carolin Emcke sind mit Antisemitismus-Vorwürfen konfrontiert. Die INSM hatte Grünen-Kandidatin Baerbock attackiert, Emcke bei den Grünen gesprochen. Von Patrick Gensing.

mehr lesen

Breitscheidplatz-Attentat: Schwere Ermittlungspanne beim BKA

Das BKA konnte bis heute zwei Rufnummern nicht identifizieren, die nach Auswertung einer Massendatenabfrage ein "ähnliches Bewegungsmuster" wie der Attentäter Amri aufweisen. Beide Nummern sind weiter aktiv. Von René Althammer und Leon Becker.

mehr lesen

SIPRI-Friedensforscher: "Alle Atommächte modernisieren"

Die Friedensforscher von SIPRI erheben jährlich die Zahl der Atomwaffen. Laut aktuellem Bericht sank sie zuletzt. Doch immer kleinere und durch KI-gesteuerte Waffen beunruhigen die Wissenschaftler. Von Sofie Donges.

mehr lesen

Proteste in China: Studierende wenden Hochschul-Fusionen ab

Große Proteste sind in China äußerst selten. Umso erstaunlicher waren die Demos an mehreren Hochschulen in den vergangenen Tagen. Sie richteten sich gegen geplante Fusionen - und waren zum Teil erfolgreich. Von Steffen Wurzel.

mehr lesen

Nicaragua: Verhaftungswelle von Ortega-Gegnern geht weiter

Wenige Monate vor den Präsidentenwahlen geht die Regierung erneut gegen ihre Gegner vor. Staatsoberhaupt Daniel Ortega wolle so seine Macht sichern, glauben Regimegegner. Von Markus Plate.

mehr lesen

Trainer zu Eriksen-Kollaps: "Wir hätten nicht spielen sollen"

Der bei der EM zusammengebrochene dänische Spieler Eriksen wird weiter behandelt. Nach einem Gespräch mit Teamkollegen äußerte sich auch sein Trainer. Er hält die Fortsetzung des Spiels für einen Fehler.

mehr lesen

French Open: Djokovic feiert 19. Grand-Slam-Sieg

Dank einer großen Aufholjagd hat der Serbe Djokovic die French Open gewonnen. Im Finale schlug er den Griechen Tsitsipas in fünf Sätzen. Der 34-Jährige feierte damit seinen 19. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier.

mehr lesen

Basketball: Alba Berlin feiert zehnte Meisterschaft

Alba Berlin hat das Duell um die deutsche Basketball-Meisterschaft gegen Bayern München mit 3:1 Siegen gewonnen. Den Bayern fehlte Kraft und der vor wenigen Tagen notoperierte Nationalspieler Zipser.

mehr lesen

Wie die Corona-Pandemie die Arbeitswelt verändert

Weniger Neuinfektionen, viele Geimpfte und das baldige Ende der Homeoffice-Pflicht: In vielen Betrieben ist die Rückkehr ins Büro absehbar. Wie viel vom Arbeitsalltag der Pandemie bleibt dann erhalten? Von Peter Sonnenberg.

mehr lesen

Grünen Co-Chef Habeck zieht mit Zuversicht in den Wahlkampf

Das Wahlprogramm steht, Baerbock ist zur Kanzlerkandidatin gekürt worden, nun müssen die Grünen liefern. Im Interview mit dem ARD-Hauptstadtstudio sagte Co-Chef Habeck, seine Partei sei für den Wahlkampf gut gerüstet.

mehr lesen

Kommentar zum Grünen-Parteitag: Viel Harmonie, wenig Selbstkritik

Der Parteitag der Grünen ist zu Ende gegangen - mit viel Zustimmung für die Parteispitze und Kanzlerkandidatin Baerbock. Über die Fehler im Wahlkampf wurde wenig gesprochen - ein Versäumnis, meint Claudia Plaß.

mehr lesen

G7-Gipfel in Cornwall: Schöne Bilder - vage Beschlüsse

Malerische Kulisse, viele Themen und vage Beschlüsse: Das bleibt vom G7-Gipfel in Cornwall. Die USA sind zurück am Tisch, aber das alleine löst die Probleme beim Klima oder mit China noch nicht, analysiert Christoph Prössl.

mehr lesen

Knappe Mehrheit lehnt CO2-Gesetz in der Schweiz ab

Die Erderwärmung trifft die Schweizer Bergregionen besonders stark. Dennoch hat eine knappe Mehrheit nun dagegen gestimmt, per Gesetz die CO2-Preise zu erhöhen. Dabei wollte die Schweiz ihre Emissionen bis 2030 um die Hälfte reduzieren. Von D. K. Mäurer.

mehr lesen

Madrid: Großdemo gegen Katalonien-Begnadigung

Zehntausende Menschen haben in Madrid gegen die geplante Begnadigung katalanischer Separatisten durch Ministerpräsident Sánchez demonstriert. Das Thema spaltet die Nation. Von Oliver Neuroth.

mehr lesen

Millionen mangelhafte Masken vom Bund

Mehrere Bundesländer haben Millionen vom Bund bereitgestellte Schutzmasken für die Verwendung gesperrt oder zurückgeschickt. Nach NDR-Informationen fielen sie bei Nachprüfungen durch, oder es gab grundsätzliche Zweifel an der Qualität.

mehr lesen

AfD-"Flügel" baut Strukturen offenbar wieder auf

Offiziell ist der als rechtsextrem eingestufte "Flügel" der AfD aufgelöst. Aufnahmen von einem Geheimtreffen zeigen jedoch, dass dessen Strukturen offenbar wieder reaktiviert werden sollen. Das Material liegt WDR und NDR vor.

mehr lesen

Rheinland-Pfalz überprüft Vereinbarung mit Moscheeverband DITIB

Rheinland-Pfalz stellt eine Vereinbarung mit dem Moscheeverband DITIB auf den Prüfstand. Das Wissenschaftsministerium kritisiert, dass DITIB weiterhin Bücher mit homophoben Inhalt anbietet. Von S. Adamek und S. Duwe.

mehr lesen

UEFA-Sponsoring - Aserbaidschan setzt auf neue Strategie

Aserbaidschans Hauptstadt Baku ist ein Austragungsort der Fußball-EM. Der staatliche Ölkonzern SOCAR war seit 2013 UEFA-Sponsor, doch kürzlich sprang er ab. Dies ist Teil einer neuen Strategie. Von Silvia Stöber.

mehr lesen

Kampf gegen Steuerbetrug: Scholz lässt CD-Daten aus Dubai kaufen

Finanzminister Scholz hat einen brisanten Deal veranlasst. Ein anonymer Informant beschaffte Daten über Tausende Deutsche, die in Dubai Vermögenswerte besitzen. Es gehe darum, Steuerbetrug aufzudecken, sagte Scholz.

mehr lesen

Warum das deutsche BIP langsamer wächst als andernorts

Die Corona-Zahlen sinken, das wirtschaftliche Leben normalisiert sich und die Konjunktur zieht wieder an. Dabei scheint Deutschland seinen Nachbarn hinterherzuhinken. Ist das wirklich so? Von Lothar Gries.

mehr lesen

Marktbericht: DAX erobert neues Rekordhoch

Der deutsche Leitindex DAX ist furios in die neue Börsenwoche gestartet und hat eine neue Bestmarke aufgestellt. Damit macht er den Weg in Richtung 16.000 Punkte frei.

mehr lesen

Pressefreiheit: Medien als "Feinde des Volkes"?

Sind die Medien gleichgeschaltet? Sollen sie systematisch desinformieren? Der Forscher Andreas Zick erklärt im faktenfinder-Podcast, Medien seien ein einfaches Feindbild, das oft mit anderen Vorurteilen verknüpft wird.

mehr lesen

Zukunftspodcast: Keine Beamten mehr? Was dann?

Mal angenommen, das Beamtentum ist abgeschafft. Wird es für den Staat dann billiger? Bricht die Verwaltung zusammen? Gibt es mehr Streiks? Ein Gedankenexperiment.

mehr lesen

© CMBasic.de