Home Navigationspfeil ARD News

ARD News

Trump greift Ex-Botschafterin während Aussage scharf an

Kaum hatte die ehemalige US-Botschafterin Yovanovitch ihre Aussage vor dem Kongress begonnen, holte Trump auf Twitter zum Gegenschlag aus. Die Demokraten sprachen von Einschüchterung. Von Katrin Brand.

mehr lesen

Trump-Vertrauter Stone verurteilt

Schuldig in allen Anklagepunkten: Roger Stone, ein langjähriger Vertraute von US-Präsident Trump ist in Zusammenhang mit der Russland-Affäre verurteilt worden. Das Strafmaß steht noch aus - bis zu 20 Jahre Haft sind möglich.

mehr lesen

Grünen-Chef Habeck: "Wir wollen die Weichen mitstellen"

Die Grünen wollen künftig mitgestalten - das hat Parteichef Habeck auf dem Parteitag bekräftigt. "Wir wollen die Weichen mitstellen", sagte er. Mit Blick auf die AfD äußerte er sich deutlich - und stellte Forderungen an die CDU.

mehr lesen

Grüne wollen Wohnen als Grundrecht verankern

Die Grünen haben ein Programm gegen steigende Mieten und Wohnungsmangel beschlossen. Es umfasst unter anderem ein Grundrecht auf Wohnen und einen Höchstanstieg der Miete von drei Prozent im Jahr.

mehr lesen

Interview Grüne: "Eine Ein-Themen-Plus-Partei"

In Umfragen haben die Grünen zuletzt eingebüßt. Eine Trendwende sieht Meinungsforscher Siegel darin aber nicht. Im tagesschau.de-Interview spricht er von "ganz neuen Chancen" und der Gefahr allzu radikaler Positionen.

mehr lesen

Mutmaßliche Islamisten: Aus Türkei abgeschoben - in Berlin verhaftet

Am Donnerstag hatte die Türkei eine siebenköpfige Familie mit Bezug zur Islamistenszene nach Deutschland abgeschoben. Der Vater wurde nun verhaftet - allerdings nicht wegen IS-Nähe.

mehr lesen

Amri, der Spitzel und ein schwerwiegender Vorwurf

Im Amri-Untersuchungsausschuss hat ein Ermittler eine brisante Aussage gemacht: BKA und Innenministerium sollen darauf gedrängt haben, einen V-Mann mundtot zu machen, der Informationen zu dem Attentäter hatte. Von F. Flade.

mehr lesen

FC Bayern: Hoeneß dankt zum Abschied für "wunderbare Jahre"

Ein halbes Jahrhundert lang hat Uli Hoeneß den FC Bayern mitgeprägt. Entsprechend emotional wurde es bei seinem Abschied - der scheidende Vereinsboss kämpfte mit den Tränen. In der Trainerfrage wurde eine Entscheidung bekanntgegeben.

mehr lesen

Brandenburgs SPD fast einstimmig für Kenia-Koalition

Zweieinhalb Monate nach der Landtagswahl hat sich die SPD in Brandenburg für einen Koalitionsvertrag mit Grünen und CDU ausgesprochen. Die CDU entscheidet morgen, die Grünen geben Montag das Ergebnis ihrer Urwahl bekannt.

mehr lesen

"Grünes Band" soll UNESCO-Welterbe werden

Über Jahrzehnte entwickelte sich an der schwer gesicherten innerdeutsche Grenze ein Biotop. Im Schatten des Todesstreifens siedelten seltene Tiere und Pflanzen. Jetzt soll das "Grüne Band" zum Naturdenkmal werden.

mehr lesen

VW-Konzern steckt Milliarden in die Elektromobilität

Volkswagen will es mit dem US-amerikanischen E-Auto-Bauer Tesla aufnehmen. Dazu stellte die Konzernspitze heute ihre Investionsplanung vor. Noch einmal gibt es mehr Geld für die Entwicklung von Elektromodellen.

mehr lesen

Zwei Deutsche in Hongkong festgenommen

In Hongkong sind zwei deutsche Staatsbürger festgenommen worden. Einem Medienbericht zufolge handelt es sich um Austauschstudenten einer Kunsthochschule. Sie werden vom deutschen Generalkonsulat betreut.

mehr lesen

Ukraine-Gipfel findet am 9. Dezember in Paris statt

Die Ukraine und Russland starten unter deutsch-französischer Vermittlung einen neuen Anlauf zur Lösung des Konflikts in der Ost-Ukraine. Das Treffen im sogenannten Normandieformat findet am 9. Dezember in Frankreich statt.

mehr lesen

Die "Baby-Fabriken" von Nigeria

Nigeria kämpft mit einer besonders perfiden Form des Menschenhandels: Frauen und Mädchen werden festgehalten, um Kinder zu kriegen, die ihnen dann weggenommen und an kinderlose Paare verkauft werden. Auch nach Europa. Von Dunja Sadaqi.

mehr lesen

Hochwasser: "Enorme Schäden" an Venedigs Kulturdenkmälern

Erneut ist Venedig überflutet worden, vorübergehend wurde der Markusplatz gesperrt. Auch die Kunst leidet unter dem schweren Hochwasser - zahlreiche Kulturschätze und Kirchen wurden beschädigt.

mehr lesen

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen

Tagesschau-Nachrichten im Messenger

Morgens und abends die wichtigsten Nachrichten im Überblick, Eilmeldungen und das Top-Thema des Tages #kurzerklärt: Das ist die Tagesschau im Messenger. Jetzt kostenlos abonnieren!

mehr lesen

Spenden: Hilfe für die Opfer des Krieges in Nordsyrien

Wenn Sie für die Menschen in Nordsyrien spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.

mehr lesen

Wann wird ein Raser zum Mörder?

Fünf Jahre Jugendstrafe für einen Raser, dessen Unfall zwei Menschen das Leben kostete - ein Urteil, das für Diskussionen sorgt und Fragen aufwirft. Kolja Schwartz erklärt, warum das Landgericht Stuttgart nicht auf Mord erkannt hat.

mehr lesen

Bundestag beschließt Klimaschutzgesetz

Das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung ist im Bundestag mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen verabschiedet worden. Grünen-Fraktionschef Hofreiter sprach von "einem weiteren schlechten Tag für den Klimaschutz".

mehr lesen

GroKo-Maßnahmenpaket: Die Klima-Pläne im Überblick

Das Klimaschutzpaket ist geschnürt. Verbraucher müssen sich in den nächsten Jahren auf höhere Preise an Tankstellen gefasst machen. Im Gegenzug winken bei E-Autos und klimafreundlichen Heizungen staatliche Prämien.

mehr lesen

Länder lehnen Mindestabstand bei Windrädern ab

Die Kritik an den geplanten Abstandsregeln für Windräder wird immer lauter. Nicht nur Umweltministerin Schulze lehnt den Gesetzentwurf von Wirtschaftsminister Altmaier ab, auch die Umweltminister der Länder sind dagegen.

mehr lesen

Berliner Verleger Friedrich bestätigt Stasi-Mitarbeit

Der Besitzer des Berliner Verlags, Friedrich, war zeitweise inoffizieller Stasi-Mitarbeiter. Laut "Welt" soll er in der NVA Kameraden ausspioniert haben. Friedrich räumt die Tätigkeit ein und spricht von einer "Zwangssituation".

mehr lesen

AfD-Landesvorsitz: Paul kandidiert nicht

Der AfD-Politiker Paul will nun doch nicht Landesvorsitzender seiner Partei in Rheinland-Pfalz werden. Zuvor gab es Vorwürfe, Paul habe für eine NPD-nahe Zeitschrift geschrieben. Er weist das zurück.

mehr lesen

Russland und Litauen lassen Spione frei

Die litauische Regierung hat mit Russland einen Agentenaustausch vollzogen. Sie ließ zwei russische Spione frei, im Gegenzug übergab Moskau zwei Litauer und einen Norweger.

mehr lesen

Schneechaos in Frankreich: Ein Toter, Tausende ohne Strom

300.000 Haushalte ohne Strom, ein Mensch kam ums Leben - in Frankreich hat heftiger Schneefall für chaotische Zustände gesorgt. Viele Straßen und Bahnstrecken sind noch immer gesperrt.

mehr lesen

Bahn-Finanzchef Doll schmeißt hin

Wochenlang gab es im Bahn-Vorstand einen Machtkampf, nun zieht Finanzchef Doll die Konsequenzen: Nach nur eineinhalb Jahren auf dem Posten hat er laut Medien einen Auflösungsvertrag unterschrieben.

mehr lesen

Fracking in den USA: Erst Boom, dann Crash?

Dank des Fracking-Booms wurden die USA binnen eines Jahrzehnts vom Ölimporteur zum Ölexporteur. Doch auf der glänzenden Fassade gibt es erste Risse. Endet jetzt die amerikanische Erfolgsstory?

mehr lesen

Test auch in Deutschland: Instagram verzichtet auf Likes

Für viele sind sie die eigentliche Währung auf Instagram: die Likes unter einem Posting. Je mehr Likes, desto beliebter - so die Vorstellung. Diese Zahlen werden testweise in Deutschland nicht mehr zu sehen sein.

mehr lesen

© CMBasic.de