Home Navigationspfeil ARD News

ARD News

Liveblog: ++10.000 Corona-Tote in Deutschland++

Laut RKI sind mehr als 10.000 Menschen in Deutschland am Coronavirus gestorben. Die Neuinfektionen erreichten einen neuen Höchststand. Die deutschen Krankenhäuser sehen sich gut für eine neue Welle gerüstet. Alle Entwicklungen im Liveblog.

mehr lesen

Welche Corona-Regeln kassiert wurden

Immer wieder kippen deutsche Gerichte Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Ein Überblick über die wichtigsten Beschlüsse - und wie sie begründet wurden. Von Kerstin Anabah und Felix Schwind.

mehr lesen

OVG kippt Beherbergungsverbot in Schleswig-Holstein

Das Gericht in Schleswig hat die Regelung am Freitag als rechtswidrig eingestuft. Damit ist die Regel vorerst nicht in Kraft.

mehr lesen

Corona-Hilfen für Sportvereine: Kampf gegen die Bürokratie

Vielen Sportvereinen sind in der Corona-Krise die Einnahmen weggebrochen. Der Bund hat ein Hilfspaket von mehr als 200 Millionen Euro geschnürt. Doch nur ein Bruchteil wurde beantragt. Woran liegt das? Von Pirmin Styrnol.

mehr lesen

Nach Aussagen zu Alltagsmasken: Ärztepräsident rudert zurück

Mit seinen öffentlichen Zweifeln am Nutzen von Alltagsmasken hatte Ärztepräsident Reinhardt viel Widerspruch ausgelöst. Nun rudert er zurück - und spricht von einer "klaren Empfehlung" zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

mehr lesen

Corona und Schulen: Regelunterricht geht vorerst weiter

Die Kultusminister setzen den Regelunterricht an Schulen vorerst fort - trotz wachsender Bedenken von Fachleuten und Verbänden. Das RKI bedauerte, dass sich die Länder weiter nicht an alle Empfehlungen des Instituts halten. Von P. Gensing und A. Reisin.

mehr lesen

"Die Ärzte" über Veranstaltungsbranche: "Viele haben Existenzängste"

Der Kulturbetrieb liegt wegen Corona brach - viele Künstler und Selbstständige kämpfen ums Überleben. Nötig sei mehr Unterstützung von der Politik, fordert die Band "Die Ärzte" in den tagesthemen.

mehr lesen

Gewaltsame Proteste gegen Ausgangssperren in Neapel

In Neapel gab es gewaltsame Proteste gegen die Ausgangssperren, die dort wegen rasant steigender Infektionszahlen verhängt wurden. Ministerpräsident Conte will einen zweiten Lockdown verhindern, hat aber einen Plan B. Von Jörg Seisselberg.

mehr lesen

Coronavirus-Karte für Deutschland - aktuelle Fallzahlen

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus steigt auch in Deutschland. Wie sich die aktuellen Fallzahlen regional verteilen, zeigen die interaktiven Coronavirus-Karten von tagesschau.de.

mehr lesen

Dutzende Opfer bei Protesten in Nigeria

Seit zwei Wochen kommt es in Nigeria zu heftigen Protesten gegen Polizeigewalt, vor einigen Tagen eskalierte die Lage. Nun gibt der Präsident zu: Mehrere Dutzend Zivilisten und Sicherheitskräfte sind gestorben.

mehr lesen

EU-Außengrenzen: Frontex in illegale Pushbacks verwickelt

Beamte der EU-Grenzschutzagentur Frontex waren nachweislich in der Nähe von sogenannten Pushbacks. Flüchtlingsboote in der Ägäis wurden dabei illegal zurückgedrängt, anstatt die Insassen zu retten. Von Heiner Hoffmann.

mehr lesen

Weißes Haus: Auch Sudan normalisiert Beziehungen mit Israel

Erst die Emirate, dann Bahrain und jetzt der Sudan: Nach Jahrzehnten offizieller Funkstille will laut US-Präsident Trump ein dritter Staat der Arabischen Liga in diesem Jahr diplomatische Beziehungen zu Israel aufnehmen.

mehr lesen

EU-Parlament: Veggie-Burger bleiben Veggie-Burger

Das EU-Parlament hat einen Vorstoß der Agrar-Lobby abgelehnt, vegetarischen Produkten Bezeichnungen wie etwa "Wurst" oder "Burger" zu verbieten. Verbraucherschützer nannten die gesamte Diskussion "sinnlos".

mehr lesen

Koalition: Zoff über Regeln für Fleischbranche

Nach mehreren Corona-Fällen in Schlachthöfen war die Kritik an den Arbeitsbedingungen groß. Schnell wollte die Koalition die Regeln für die Fleischbranche verschärfen. Doch jetzt gerät der Zeitplan ins Wanken. Von Kai Küstner.

mehr lesen

Öffentlicher Dienst: (Noch) Kein Durchbruch im Tarifstreit

Gehen die Beschäftigten von Krankenhäusern, Kitas und Kommunalverwaltungen bald wieder auf die Straße? Arbeitgeber und Gewerkschaften haben ihre Tarifverhandlungen erst einmal unterbrochen - eine Entscheidung rückt aber offenbar näher.

mehr lesen

Wahl zum Parteivorsitz: Die Angst der CDU vor der Hängepartie

Die CDU wird die Wahl des neuen Parteivorsitzenden wohl nicht so durchführen können wie ursprünglich geplant. Doch jeder Tag der Unklarheit schadet der ohnehin angeschlagenen Partei. Eine Analyse von Corinna Emundts.

mehr lesen

Seehofer stellt Abschiebestopp für syrische Gefährder infrage

Nach dem tödlichen Messerangriff eines syrischen Islamisten in Dresden setzt sich Bundesinnenminister Seehofer dafür ein, Gefährder künftig nach Syrien abschieben zu dürfen. Doch das Völkerrecht steht dem entgegen. Von Ingo Bötig.

mehr lesen

Bundesliga: Remis gegen Stuttgart - Kölns Ergebniskrise dauert an

Mit einem Heimsieg gegen den 1. FC Köln hätte der VfB Stuttgart die Tabellenführung erobern können, doch daraus wurde nichts. Köln hingegen wartet nun schon seit 15 Ligaspielen auf einen Sieg.

mehr lesen

Ein Corona-Impfstoff? Was dann?

Mal angenommen, es gibt einen Corona-Impfstoff. Wird dann alles wieder so wie vor der Pandemie? Wie sicher und wirksam ist der Impfstoff? Und: wer kriegt ihn zuerst? Ein Gedankenexperiment.

mehr lesen

US-Wahlkampf: Wer liegt in den Umfragen vorn?

Donald Trump und Joe Biden kämpfen um das Weiße Haus. Wie sehen die Umfragen aus? Wie ist die Lage in den entscheidenden Swing States? Und wie liefen die Vorwahlen? Zahlen im Überblick.

mehr lesen

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau vor 20 Jahren: Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Alle 20-Uhr-Sendungen der Tagesschau seit 1989 im Nachrichtenrückblick

mehr lesen

Brandenburger Verfassungsgericht kippt Paritätsgesetz

In Brandenburg müssen Parteien abwechselnd Männer und Frauen auf ihren Wahllisten aufstellen - so steht es im Paritätsgesetz, das seit Juni in Kraft ist. Doch laut Landesverfassungsgericht ist das Gesetz verfassungswidrig.

mehr lesen

Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen steigt

Die steigende Zahl der Infektionen macht sich auch auf den Intensivstationen bemerkbar: 1121 Corona-Patienten werden dort behandelt - vor einer Woche waren es 690. Eine Überbelastung droht laut Experten aber derzeit nicht.

mehr lesen

Regierung zu Corona-Pandemie: Impfstoff erst für 2021 erwartet

Ein Impfstoff gegen das Coronvirus noch in diesem Jahr? Medienberichten zufolge hält Gesundheitsminister Spahn das für möglich. Doch die offizielle Stellungnahme seines Ministeriums klingt deutlich zurückhaltender.

mehr lesen

Corona-Krise: Diskussion über zweiten Lockdown hat begonnen

Schon den zweiten Tag in Folge liegt die Zahl der neuen Corona-Fälle in Deutschland über 11.000. Während viele Gesundheitsämter an ihre Grenzen stoßen, warnen Politiker vor einem zweiten Lockdown - und appellieren an die Bürger. Von Eva Ellermann.

mehr lesen

TV-Debatte von Trump und Biden: Zwei Lager - zwei Sieger

Kurz vor der Präsidentenwahl konnten sich Millionen US-Amerikaner nochmals einen Eindruck von den beiden Kandidaten verschaffen. Wer gewann? Das kommt erwartungsgemäß ganz darauf an, wen man fragt. Von Sebastian Hesse.

mehr lesen

Konfliktparteien in Libyen beschließen Waffenstillstand

Von einer "historischen Errungenschaft" spricht die UN-Beauftragte Williams: Die rivalisierenden Parteien in Libyen haben eine Waffenruhe vereinbart. Ausländische Kräfte, die den Konflikt immer wieder anheizen, müssen das Land verlassen.

mehr lesen

Teileinigung beim EU-Klimagesetz

Die EU-Staaten haben sich beim Klimagesetz geeinigt - allerdings nur teilweise: Denn die wichtige Frage nach dem Klimaziel für 2030 bleibt vorerst ausgespart. Darüber soll erst im Dezember entschieden werden.

mehr lesen

Kommentar zum TV-Duell: Außer Manieren wenig Neues

Das TV-Duell zwischen Trump und Biden dürfte keinen Wähler mehr umgestimmt haben, meint Antje Passenheim. Zwar ging es manierlicher zu, doch die Kandidaten spulten das bekannte Programm ab - inklusive mutmaßlicher E-Mail-Affäre.

mehr lesen

Syrer als Kanonenfutter der Türkei

Die Türkei mischt in den Konflikten in Libyen und um Bergkarabach mit und setzt dabei Männer aus Syrien ein. Die Söldner werden unter falschen Versprechungen ins Kriegsgeschehen geschickt. Von T. Fuchs und D. Hechler.

mehr lesen

Die geplatzten Mobilitätsträume von BMW und Daimler

Vor eineinhalb Jahren gründeten die Erzrivalen Daimler und BMW eine Allianz für Mobilitätsdienste wie das Carsharing. Die anfängliche Euphorie ist Ernüchterung gewichen. Das defizitäre Joint-Venture steht vor der Zerschlagung.

mehr lesen

Vattenfall will Stromnetz an Berlin verkaufen

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall plant das Stromnetz der Hauptstadt an das Land Berlin abzugeben - womit ein jahrelanger Rechtsstreit vor dem Ende steht. Der Kaufpreis dürfte im Milliardenbereich liegen.

mehr lesen

Corona-Krise lässt YouTube, TikTok und Co. boomen

YouTube, Instagram und TikTok verzeichnen in der Corona-Krise steil steigende Nutzungszahlen. Den enormen Einfluss der Plattformen auf Jugendliche sehen Forscher als Problem. Von Katrin Bohlmann.

mehr lesen

Terrorpropaganda-Verordnung: Upload-Filter durch die Hintertür?

EU-Kommission, Europäisches Parlament und Mitgliedstaaten ringen um eine Verordnung gegen Terrorpropaganda im Netz. Ein Dokument, das dem SWR vorliegt, legt nahe, dass die Bundesregierung womöglich Upload-Filter vorschreiben will.

mehr lesen

© CMBasic.de