Home Navigationspfeil ARD News

ARD News

ARD-DeutschlandTrend: Mehrheit gegen Lockerungen an Silvester

Bund und Länder wollen die Corona-Kontaktbeschränkungen an den Festtagen lockern. Während eine Mehrheit der Deutschen diese Pläne für Weihnachten begrüßt, sehen mehr als zwei Drittel Lockerungen an Silvester kritisch. Von Ellen Ehni.

mehr lesen

Schlechte Aussichten für die Skisaison

Die Angst vor einem zweiten "Ischgl" ist groß: In den meisten Ländern bleiben die Skigebiete für Touristen wegen der Corona-Pandemie über die Weihnachtstage geschlossen - mit wenigen Ausnahmen.

mehr lesen

Diskussion über Corona-Selbsttests bei Lehrern und Erziehern

Um Corona-Infektionen an Schulen und Kitas schneller zu erkennen, sind dort künftig auch Schnelltests in Eigenregie möglich - ohne Gesundheitspersonal. Doch viele Fragen sind noch offen, und es gibt Widerstand.

mehr lesen

Krankschreibung per Telefon wird erneut verlängert

Um das Infektionsrisiko zu minimieren, dürfen sich Arbeitnehmer auch weiterhin ohne Arztbesuch per Telefon oder Videoschalte krankschreiben lassen. Eine entsprechende Sonderregelung wird bis 31. März 2021 verlängert.

mehr lesen

RKI fordert zur Einhaltung der Corona-Regeln auf

Die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland hat sich stabilisiert, ist aber noch immer zu hoch. Zu diesem Schluss kommt das Robert Koch-Institut. Vor allem Ältere müssten besser geschützt werden, weil sich dort die Fälle häuften.

mehr lesen

Zahlung an Bundestagsmitarbeiter: 600 Euro steuerfreie Corona-Prämie

Tausende Mitarbeiter des Bundestages erhalten eine Corona-Prämie von bis zu 600 Euro. Das geht aus einem Schreiben von Bundestagspräsident Schäuble hervor. Die Begünstigten reagieren gemischt auf den Geldsegen. Von Kai Küstner.

mehr lesen

Liveblog: ++ Frankreich bietet Impfungen kostenlos an ++

In Frankreich soll die Corona-Impfung für alle Menschen kostenlos sein. Die italienischen Behörden registrieren mit 993 Todesfällen binnen eines Tages im Zusammenhang mit dem Virus einen Rekordwert. Alle Entwicklungen im Liveblog.

mehr lesen

Praxistest im Impfzentrum

In ganz Deutschland werden Impfzentren aus dem Boden gestampft. Doch wie funktioniert eigentlich eine Impfstraße? Katja Sodomann hat in Wiesbaden den Praxistest gemacht. Dabei wird deutlich: Es sind noch einige Probleme zu lösen.

mehr lesen

Corona-Maßnahmen: Mit Durchhalteparolen durch den Winter

Seit Oktober versuchen Bund und Länder, eine Strategie gegen Corona zu finden. Dabei laden sie die Verantwortung vor allem auf das Privatleben ab, meint Patrick Gensing. Die Folgen: Die Akzeptanz für die Maßnahmen sinkt, die Fallzahlen bleiben hoch.

mehr lesen

Nächtliche Ausgangssperren in Baden-Württembergs Corona-Hotspots

Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat nächtliche Ausgangsbeschränkungen für alle Corona-Hotspots angekündigt. Vor die Tür darf dann nur noch, wer arbeiten muss oder medizinische Hilfe braucht.

mehr lesen

Bayern: Strengere Regeln für Silvester wahrscheinlich

Sollten die Corona-Zahlen in Bayern nicht sinken, werden sich an Silvester weniger Menschen treffen dürfen als bisher geplant. Ministerpräsident Söder hält zudem konsequentere Beschränkungen in ganz Deutschland für nötig.

mehr lesen

Coronavirus-Karte für Deutschland - aktuelle Fallzahlen

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus steigt auch in Deutschland. Wie sich die aktuellen Fallzahlen regional verteilen, zeigen die interaktiven Coronavirus-Karten von tagesschau.de.

mehr lesen

Kirchen in Corona-Zeiten: Weihnachten unter freiem Himmel

Feldgottesdienst mit 150 Schafen oder der Stall im Carport - in diesem Jahr wird die Weihnachtsbotschaft kreativ verkündet. Kürzer, kleiner und dafür mehr, lautet die Devise. Und gefroren wird wohl auch. Von Sandra Stalinski.

mehr lesen

Iranische Menschenrechtlerin Sotoudeh wieder im Gefängnis

Knapp einen Monat war Irans Menschenrechtsaktivistin Sotoudeh im Hafturlaub. Doch ausgerechnet an dem Tag, an dem sie mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet wird, muss die mit Corona Infizierte zurück ins Gefängnis.

mehr lesen

EVP-Abgeordnete wollen Fidesz-Abgeordneten ausschließen

Mehrere Mitglieder der konservativen EVP-Fraktion im Europa-Parlament wollen den ungarischen Abgeordneten Deutsch ausschließen. Er hatte mit einem Nazivergleich für Unmut gesorgt. Von Helga Schmidt.

mehr lesen

Korruptionsbekämpfung: Spektakuläre Festnahmen in der Slowakei

Der Chef der Finanzgruppe Penta, Hascak, gilt als mächtigster Oligarch der Slowakei. Bei zahlreichen Korruptionsermittlungen tauchte sein Name auf. Nun wurde er festgenommen - eine Zeitenwende für das Land? Von Peter Lange.

mehr lesen

Tschechien: Lockerung trotz Angst vor dritter Welle

In Tschechien dürfen Einzelhandel und Gastronomie wieder öffnen. Die Regierung entschloss sich zu den Lockerungen, obwohl sie davon nicht richtig überzeugt ist. Sie fürchtet eine dritte Welle. Von Peter Lange.

mehr lesen

Streit mit China: USA verschärfen Visabestimmungen

Die Beziehungen zwischen den USA und China verschlechtern sich weiter: Die USA verschärften die Einreisebestimmungen für Mitglieder der Kommunistischen Partei Chinas. Peking kritisierte den Schritt scharf.

mehr lesen

Derzeit kein Verbot der "Grauen Wölfe" in Deutschland

Der Bundestag fordert ein Verbot der rechtsextremen türkischen Organisation "Graue Wölfe" in Deutschland. Doch das ist nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios derzeit nicht machbar. Von Michael Stempfle.

mehr lesen

Türkei: Das brutale Erbe der "Grauen Wölfe"

Die "Grauen Wölfe" begingen in den 1970er-Jahren viele politische Morde. Heute verhilft ihre Mutterpartei MHP dem türkischen Präsident Erdogan zu Wahlsiegen - und hat großen Einfluss. Von Oliver Mayer-Rüth.

mehr lesen

"Cum-Ex"-Skandal: Koalition verlängert Verjährungsfrist

Viele Fälle schwerer Steuerhinterziehung aus dem "Cum-Ex"-Skandal wären Anfang des Jahres verjährt. Union und SPD geben den Ermittlern nun mehr Zeit und einigten sich auf eine Verlängerung der Frist.

mehr lesen

Flixbus nimmt Betrieb vor Weihnachten wieder auf

Der Fernbusanbieter Flixbus wird seine coronabedingte Unterbrechung am 17. Dezember beenden. Immerhin 150 Ziele sollen bald wieder angefahren werden. Zunächst ist das Angebot nur temporär.

mehr lesen

E-Autos boomen, doch an Ladestationen mangelt es

Die Bundesregierung will den Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos beschleunigen - und setzt dabei auf die Mithilfe von Autobauern und Stromlieferanten. In Berlin fand dazu ein Spitzengespräch statt. Von Tobias Betz.

mehr lesen

Paketdienste zur Vorweihnachtszeit ausgelastet wie nie

Corona führt zu einem enormen Paket-Boom. Das Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr wird alle Rekorde brechen. Was bedeutet das für Zusteller und Kunden? Von David Zajonz.

mehr lesen

"Querdenken" im Visier des Verfassungsschutzes

Zunehmende Radikalisierungstendenzen und Vernetzung mit Reichsbürgern: Die "Querdenken"-Bewegung könnte nach RBB-Informationen ein Verdachtsfall für den Verfassungsschutz werden. Von René Althammer und Olaf Sundermeyer.

mehr lesen

Corona-Hotspot Bautzen - Hochburg der Verschwörungsmythen

Der Landkreis Bautzen in Sachsen ist stark von der Corona-Pandemie betroffen. Zugleich ist die Szene der Corona-Leugner einflussreich und in der Mitte der Gesellschaft etabliert, zeigen Monitor-Recherchen vor Ort.

mehr lesen

AfD - Neuer Ärger mit einer Erbschaft

Weil der Umfang einer Erbschaft möglicherweise fehlerhaft gemeldet worden ist, muss die AfD eine erneute Strafe der Bundestagsverwaltung befürchten. Von Sebastian Pittelkow und Katja Riedel.

mehr lesen

NRW: Razzia wegen Pädokriminalität bei 56 Beschuldigten

Die Kölner Staatsanwaltschaft hat Wohnungen und Büros von 56 Beschuldigten in mehreren Orten in NRW durchsucht. Die Verdächtigen sollen Darstellungen von sexualisierter Gewalt gegen Kinder besitzen und verbreitet haben.

mehr lesen

Reform der Buchstabiertafel: Aus "Dora" wird wieder "David"

"'E' wie Emil, 'N' wie "Nordpol" - jahrzehntelang hat sich die offizielle Buchstabiertafel nicht verändert. Im Zuge einer Reform soll vorübergehend wieder die Version der Weimarer Zeit eingesetzt werden - ein Beschluss mit Symbolcharakter.

mehr lesen

Ellen Demuth wird Röttgens Mitstreiterin beim CDU-Vorsitz

Im Februar hatte Norbert Röttgen angekündigt, die zweite Person in seinem Team für den CDU-Vorsitz werde eine Frau sein. Jetzt gibt es einen Namen: Die rheinland-pfälzische Landtagsabgeordnete Ellen Demuth geht mit ihm ins Rennen.

mehr lesen

Studie zum Klimawandel: Immer mehr Hitzetote in Deutschland

Der Klimawandel hat auch für Deutschland immer gravierendere Folgen. Laut einer neuen Studie gab es in den vergangenen Jahren hierzulande weit mehr Hitzetote als in anderen Ländern der Welt.

mehr lesen

Feuer zerstört halb Fraser Island in Australien

Seit sechs Wochen frisst sich ein massives Buschfeuer durch die Natur der berühmten Touristeninsel Fraser Island in Australien. Die Hälfte der Insel soll bereits vernichtet sein.

mehr lesen

Biathletin Öberg dominiert auch zweiten Sprint

Die Schwedin Hanna Öberg hat auch den zweiten Weltcup-Sprint dieses Winters in Kontiolahti gewonnen. Die Olympiasiegerin distanzierte ihre Konkurrentinnen klar. Beste Deutsche war Denise Herrmann auf Rang fünf.

mehr lesen

Silvester ohne Böller? Was dann?

Mal angenommen, wir feiern Silvester ohne Böller und Raketen. Was haben Umwelt und Tiere davon? Und ist mehr als nur der Spaß in Gefahr? Ein Gedankenexperiment.

mehr lesen

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau vor 20 Jahren: Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Alle 20-Uhr-Sendungen der Tagesschau seit 1989 im Nachrichtenrückblick

mehr lesen

Patientenschützer fordern Unterstützung bei Schnelltests

Corona-Schnelltests sollen auch in Pflegeheimen für mehr Sicherheit und Normalität sorgen. Doch offenbar hakt es bei der Durchführung. Patientenschützer fordern Hilfe von Bundeswehr und Katastrophenschutz.

mehr lesen

Verwaltungsgerichte heben Tausende abgelehnte Asylbescheide auf

Deutsche Gerichte haben einem Medienbericht zufolge mehrere Tausend abgelehnte Asylentscheidungen wieder kassiert. Dabei handelte es sich ausschließlich um Beschwerden von Flüchtlingen aus Afghanistan.

mehr lesen

Menschen mit Behinderung: Corona erschwert Inklusion

Menschen mit Behinderung trifft die Corona-Krise besonders hart. Vor allem auf dem Arbeitsmarkt entstehen durch die Pandemie neue Barrieren. Christian Kretschmer über Rückschritte bei der Inklusion.

mehr lesen

Das RKI hat 22.046 Neuinfektionen registriert

Seit gestern sind in Deutschland 22.046 neue Corona-Infektionen registriert worden. Die Zahl der Todesfälle bleibt mit 479 hoch. Gesundheitsminister Spahn will, dass Lehrer und Erzieher sich selbst testen dürfen.

mehr lesen

Mehrere Kinder nach Busunfall in Oberbayern verletzt

Im oberbayerischen Landkreis Traunstein ist ein Pkw aus noch ungeklärter Ursache frontal mit einem Schulbus zusammengestoßen. Dabei erlitten mehrere Kinder, der Busfahrer sowie die Autofahrerin Verletzungen.

mehr lesen

Corona-Pandemie: Italien verbietet Reisen über Weihnachten

Italien hat die Corona-Maßnahmen weiter verschärft. In der Nacht beschloss die Regierung strikte Beschränkungen über Weihnachten bis ins neue Jahr. Das Reisen in andere Regionen ist dann verboten.

mehr lesen

US-Wahl: Trump erneuert seine Betrugsvorwürfe

Vier Wochen ist die US-Wahl jetzt her, mehrfach wurde neu ausgezählt und Sieger bleibt Joe Biden. US-Präsident Trump sieht das aber noch immer anders. In einer Video-Ansprache wiederholt er seine Betrugsvorwürfe.

mehr lesen

Hongkonger Medienunternehmer Lai muss in U-Haft

Kurz nach dem Urteil gegen Joshua Wong und zwei seiner Mitstreiter muss ein weiterer prominenter Anhänger der Hongkonger Demokratiebewegung ins Gefängnis. Dem Medienunternehmer Jimmy Lai wird Betrug vorgeworfen.

mehr lesen

US-Bürgerrechtler Stevenson: Erinnern, verstehen, verändern

Dem US-Bürgerrechtler Stevenson wird heute der Alternative Nobelpreis verliehen. Stevenson ist eine führende Stimme in der Rassismus-Debatte im Land. Und er kämpft für ein bewusstes Erinnern an Sklaverei und Lynchjustiz. Von Torsten Teichmann.

mehr lesen

So sollen die Briten geimpft werden

Nachdem in Großbritannien das erste Corona-Vakzin zugelassen wurde, können die Impfungen dort nun starten. Logistisch wird das eine Herausforderung. Ein Überblick, wie die Impfungen ablaufen sollen. Von Imke Köhler.

mehr lesen

UN-Sondergipfel: Besser spät als nie?

Nach monatelangem Streit, wie der Kampf gegen die Corona-Krise koordiniert werden soll, kommt nun heute der UN-Sondergipfel zusammen. Dabei geht es auch darum, wie auf der ganzen Welt Impfstoffe gerecht verteilt werden können. Von Peter Mücke.

mehr lesen

Französischer Ex-Präsident: Der "unsterbliche" Giscard d’Estaing

Valéry Giscard d’Estaing war ein Visionär und Europäer. Als französischer Präsident setzte er sich für die Versöhnung mit Deutschland ein. Er starb jetzt an den Folgen einer Coronavirus-Erkrankung. Von Barbara Kostolnik.

mehr lesen

Pischetsrieder wird Aufsichtsratschef bei Daimler

Erst war er Vorstandschef bei BMW, dann bei Volkswagen: Ab Ende März des kommenden Jahres wird Bernd Pischetsrieder den Aufsichtsrat bei Daimler anführen. Das gesamte Gremium steht vor Veränderungen.

mehr lesen

Aussichten auf Impfstoffe lassen den Euro weiter steigen

Die europäische Gemeinschaftswährung kennt seit Tagen zum US-Dollar nur eine Richtung: aufwärts. Für die Wirtschaft der Eurozone sind das keine guten Nachrichten. Wird die Zentralbank aktiv?

mehr lesen

Berlin probiert "dezentralen Weihnachtsmarkt" aus

Die traditionellen Weihnachtsmärkte fallen in diesem Jahr aus. In Berlin gibt es zumindest eine kleine Alternative. Auch wenn Budenbesitzer wenig Geschäft machen - manchen geht es ums Prinzip. Von Iris Marx.

mehr lesen

Finanzaufseher warnt: Einige Banken werden Corona nicht überleben

Die Corona-Krise hat die ohnehin schon schwierige Lage der Banken weiter verschärft. Doch das Schlimmste kommt erst noch, denn Europa steht vor einer beispiellosen Pleitewelle. Das werden einige Banken nicht überleben.

mehr lesen

Wie "grün" ist Merz' früherer Arbeitgeber BlackRock?

Friedrich Merz, Anwärter für den CDU-Vorsitz, lobt seinen früheren Arbeitgeber BlackRock als nachhaltig. Monitor-Recherchen zeigen: Der Finanzkonzern investiert Milliarden in klimaschädliche Geschäfte. Von L. Polanz und J. Taßler.

mehr lesen

Corona-Pandemie: Viele Top-Manager sind überfordert

Lockdowns, harte Sparmaßnahmen und verunsicherte Mitarbeiter: Viele Firmenchefs sind mit der Corona-Krise überfordert. Zudem stellt das Homeoffice die Hierarchien in Frage. Von Notker Blechner.

mehr lesen

Wirecard-Skandal: Folgen für die Prüfer

Hat die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY im Fall Wirecard versagt? Die zuständige Aufsichtsstelle erhebt in einer Strafanzeige schwere Vorwürfe gegen drei Abschlussprüfer. Von Lena Kampf und Reiko Pinkert.

mehr lesen

© CMBasic.de