Home Navigationspfeil ARD News

ARD News

Proteste nach Explosionen: Wut und Gewalt in Beirut

Seit Tagen wächst die Wut über die libanesische Regierung. Jetzt die Eskalation: In Beirut sind nach Protesten mehrere Regierungsgebäude besetzt. Ein Polizist ist tot, etwa 200 Demonstranten sind verletzt. Neuwahlen wurden angekündigt.

mehr lesen

Corona-Liveblog: ++ Mehr als 100.000 Tote in Brasilien ++

In Brasilien sind laut Berechnungen von Medien inzwischen mehr als 100.000 Menschen an Covid-19 gestorben. In den USA gibt es mehr als 62.000 Neuinfektionen. Alle Entwicklungen im Liveblog.

mehr lesen

Corona-Testpflicht: "Die Leute haben Verständnis"

Vereinzelte Schlangen, doch größere Schwierigkeiten blieben aus: Die Corona-Testpflicht für Reisende aus Risikogebieten ist an den Flughäfen in Deutschland weitestgehend unproblematisch angelaufen.

mehr lesen

Wie funktioniert die Corona-Testpflicht?

Wer aus einem der etwa 130 Risikogebiete nach Deutschland reist, muss ab heute einen Corona-Test machen. Doch wie läuft das genau ab und wer zahlt die Tests? Ein Überblick.

mehr lesen

Hitze-Wochenende: Badeorte raten von Anreise ab

An Nord- und Ostsee warnen mehrere Strandbäder wegen des Ansturms vor der Anreise. Viele Strände und Badeseen sind angesichts der tropischen Temperaturen überfüllt. Aber auch die Waldbrandgefahr steigt. Abkühlung ist nicht in Sicht.

mehr lesen

Coronavirus in den USA: Trump erlässt Hilfen per Dekret

US-Präsident Trump hat per Dekret weitere Corona-Hilfen erlassen, nachdem Verhandlungen mit den Demokraten im Kongress gescheitert waren. Der Schritt dürfte ein juristisches Nachspiel haben, da die Verteilung von Geldern den Abgeordneten zusteht.

mehr lesen

Trump-Unterstützer: "Er ist mein Präsident, nicht mein Heiland"

Trumps Umgang mit Fakten, seine Äußerungen über Schwarze - viele US-Bürger ärgern sich zwar über den US-Präsidenten, werden ihn aber wieder wählen. Warum sie ihm so vieles verzeihen, berichtet Marion Schmickler.

mehr lesen

Schulstart und Corona: Kritik - in alle Richtungen

Keine Woche war das neue Schuljahr in Mecklenburg-Vorpommern alt, da mussten die ersten Schulen wieder geschlossen werden. "Schlecht vorbereitet", lautet die Kritik des Bundeselternrats. Der Ärzteverband hält dagegen.

mehr lesen

Kommentar: Zwischen Autorität und Freiheit

Die Corona-Krise stellt den Staat vor eine Herausforderung. Er muss zum Schutz aller Härte zeigen und zugleich individuelle Freiheitsrechte achten. Bislang ist die Balance ganz gut gelungen, meint Lothar Lenz.

mehr lesen

Regierung macht Druck auf Lufthansa

Viele warten noch immer auf die Erstattung von Tickets für stornierte Lufthansa-Flüge. Die Bundesregierung kritisiert nun scharf, dass die Airline trotz immenser Staatshilfe Kunden immer noch nicht ihr Geld zurückgezahlt hat.

mehr lesen

Deutschland- und Weltkarte mit Coronavirus-Fällen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es? Die interaktiven Karten geben einen aktuellen Überblick für Deutschland und die Welt. Sie zeigen auch an, wie viele Menschen gestorben und wie viele genesen sind.

mehr lesen

SPD auf der Suche nach Einigkeit

Die SPD-Spitze hat als Ziel Einigkeit ausgegeben, damit es wieder klappt mit den Wählerstimmen. Doch nicht alle in der Partei halten diesen Kurs für richtig. Kritiker vermissen Konzepte für die Zukunft. Von Moritz Rödle.

mehr lesen

Präsidentenwahl in Belarus: Vom Underdog zur echten Konkurrentin

Eigentlich hätte ihr Mann zur belarussischen Präsidentenwahl antreten wollen, doch der Blogger sitzt in U-Haft. So stieg Swetlana Tichanowskaja in den Ring - und wurde zur ernstzunehmenden Herausforderin. Von Christina Nagel.

mehr lesen

Tschechien: Elf Menschen sterben bei Hochhausbrand

Eine so verheerende Brandkatastrophe gab es in Tschechien seit Jahrzehnten nicht mehr: Bei einem Brand in einem Plattenbau sind im Osten des Landes mindestens elf Menschen ums Leben gekommen.

mehr lesen

Helfer kämpfen gegen Öl-Katastrophe vor Mauritus

Ein Tank des vor Mauritius gestrandeten Frachters ist bereits gerissen, auslaufendes Öl bedroht das Umweltparadies. Während die Regierung den Notstand ausgerufen hat, bittet der japanische Schiffseigner um Entschuldigung.

mehr lesen

Champions League: Bayern steht im Viertelfinale

Der FC Bayern München hat im Achtelfinale der Champions League den FC Chelsea ausgeschaltet. Dabei zeigte Robert Lewandowski einmal mehr, was er kann. Auf ihn wird es auch in der nächsten Runde gegen Barcelona ankommen.

mehr lesen

Spenden: Hilfe für die Opfer der Explosion in Beirut

Wenn Sie für die Menschen in Beirut spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.

mehr lesen

US-Wahlkampf: Wer liegt in den Umfragen vorn?

Donald Trump und Joe Biden sind noch nicht offiziell nominiert worden, doch sie stehen als Kontrahenten um das Weiße Haus faktisch fest. Wie sehen die Umfragen aus? Wie liefen die Vorwahlen? Zahlen im Überblick.

mehr lesen

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau vor 20 Jahren: Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Alle 20-Uhr-Sendungen der Tagesschau seit 1989 im Nachrichtenrückblick.

mehr lesen

RKI meldet 1122 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Den dritten Tag in Folge haben die Gesundheitsämter laut Angaben des Robert Koch-Instituts mehr als 1000 neue Corona-Infektionen in Deutschland innerhalb von 24 Stunden registriert. Vergleichbar hoch waren die Zahlen zuletzt im Mai.

mehr lesen

SPD will im Spätsommer über Kanzlerkandidatur entscheiden

Wer wird die SPD als Kanzlerkandidat in den Bundestagswahlkampf führen? Laut SPD-Generalsekretär Klingbeil soll die Entscheidung noch im Spätsommer fallen. Über Namen wollte er nicht sprechen, lobte aber einen Kandidaten besonders.

mehr lesen

Verhandlungen über Corona-Hilfspaket in den USA gescheitert

Beide Seiten zeigten sich kompromissbereit, geholfen hat es nichts: Republikaner und Demokraten verabschieden sich ohne neues Corona-Hilfsprogramm in die Sommerpause. Präsident Trump plant eine Notlösung. Von Arthur Landwehr.

mehr lesen

US-Geheimdienste erwarten Wahleinmischung

Die US-Spionageabwehr warnt vor der US-Wahl vor Einmischung aus dem Ausland. Die Behörde erwartet, dass Peking und Moskau besonders aktiv werden und auf unterschiedliche Kandidaten im Weißen Haus hoffen.

mehr lesen

SPD will überschuldeten Firmen mehr Zeit geben

Die Corona-Krise hat viele Unternehmen schwer getroffen. Die Bundesregierung hatte daher die Pflicht zum Insolvenzantrag bis September ausgesetzt. Justizministerin Lambrecht will diese Regelung jetzt verlängern.

mehr lesen

© CMBasic.de